Die Elementar- und Grundstufe für Kinder von ca.
4 bis 10 Jahren sorgt für altersgerechte Lern-
erfahrungen mit pädagogisch fundierten Kursangeboten.
Hier können Kinder ihre Musikalität durch gezielte und
vielseitige Förderung entwickeln. Die ersten Lebensjahre
sind für die Entwicklung eines Kindes von entscheidender
Bedeutung. Je früher es von Musik umgeben ist, umso
besser entwickeln sich seine Fähigkeiten.

Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahre)

Hier wird Musik ganzheitlich und unmittelbar durch praktisches Musizieren erfahrbar. So können die Kinder die eigenen schöpferischen Kräfte erleben und erweitern. Ebenso fördert der Unterricht auf vielfältige Weise das konzentrierte und bewusste Zuhören.Die Musikalische Früherziehung möchte die musikalischen Fähigkeiten des Kindes entwickeln, die Begabungsrichtung erkennen helfen und darüber hinaus die Grundlagen für das Erlernen eines Instruments vermitteln.Die Kurse beginnen jeweils nach den Sommerferien, dauern 2 Jahre und kosten monatlich 20,00 € (240,00 € im Jahr).

Kinderchor-Spatzengruppe (6 - 8 Jahre)

Die Liebe zur Musik und zum Singen wird, wie das Sprach- und Denkvermögen bereits im Kleinkind- und Vorschulalter geweckt und entfaltet. Erste Singerfahrungen in einer größeren Gruppe sollen vor allem Freude machen und spannend sein. Die Proben finden mittwochs in der Musikschule, Raum 10, von 14.45 bis 15.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.